Beispiele Medienkonzept

Unterrichtsbeispiel: Zahlzerlegungen im Zahlenraum bis 10

 

Die Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse erarbeiten die Zahlzerlegungen im Zahlenraum bis 10 mit Hilfe der Schüttelbox.

 

Durch die Zehnerstreifen und Zahlenhäuser (Interaktive Tafelbilder) entwickeln sie erste Rechenstrategien, die sie im Anschluss selbständig anwenden und auf weitere Darstellungsebenen übertragen.

 

Übungen der Lernsoftware 1 (Flex und Flo): Schüttelboxen

 

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1a bei der Zahlzerlegung der Zahl 10 mit Hilfe der Schüttelbox (Interaktive Tafelbilder Flex und Flo 1)

 

 

Die SuS entwickeln gemeinsam Strategien und Muster! Hier bei der Zahlzerlegung am Zahlenhaus mit Hilfe der Rechenstreifen (Interaktive Tafelbilder Flex und Flo 1)

 

     

 

 

Eine gemeinsam erarbeitete Strategie wird nun auf die Zahlzerlegung der Zahl 8 übertragen!

 

 

Die SuS wenden die erlernten Strategien an und „basteln“ sich eigene Zahlenhäuser für den Klassenraum. Die eine Gruppe mit Hilfe der Schüttelbox, andere wählen die Zehnerstreifen bzw. nehmen diesen nur noch ab und zu zur Hilfe, weil sie die Vorgehensweise bereits verinnerlicht (automatisiert) hat.

 

   

 

J. (6 Jahre) Schüler der Klasse 1a arbeitet selbständig an der Lernsoftware Flex und Flo 1 an einem Laptop im Klassenraum.

 

 

Seiten aus dem Lehrwerk (Flex und Flo 1). Hier wurden die erarbeiten Ergebnisse in eine weitere Darstellungsebene übertragen. Hier: Schüttelboxen